Home zurück zur Sortenübersicht

Tomaten A - B

Abraham Lincoln - Burkanlapu

Die Beschreibungen und Fotos werden seit vielen Jahren laufend ergänzt und auch korrigiert. Alte Sorten sind meist nicht dermassen einheitlich, dass nach einem einmaligen Anbau bereits eine definitive Beschreibung erstellt werden kann. Die Qualität des Saatgutes (Auslese) spielt eine Rolle und natürlich das Jahreswetter. So hatten z.B. nach einem nassen und kalten Sommer auch resistente Sorten Krautfäule, und manchmal gab's pro Pflanze eine einzelne Frucht. Im Folgejahr dann reiche Ernte. 2003 (Jahrhundert-Sommer) blieben auch empfindliche Sorten gesund, dafür entwickelten beinahe alle, auch feinhäutige Sorten, eine dicke Haut um sich gegen Verdunstung zu schützen. Auch geschmacklich gibt's immer wieder Überraschungen bei ein und derselben Sorte. Eine spannende Sache.


Abraham Lincoln

Abraham Lincoln

Grosse rote Fleischtomate, ursprünglich aus USA. Wurde 1932 im Shumway Samenkatalog als "grösste, je gezogene Tomate" beschrieben. Recht robust und ertragreich, Geschmack gut, aber Konsistenz etwas mehlig. Früchte teilweise mit angedeuteter Spitze. Pflanzen eher klein, determiniert.


African

African

Sehr grosse, rosafarbene Fleischtomate. Reifte im Erstanbau 2010 leider nicht aus. Auch 2012 trotz bestem Standort erst Ende August / Anfang September reife Früchte. Die waren dann allerdings ausgezeichnet, sehr aromatisch, süss.


Alitscha Zheltaja

Alitscha Zheltaja

"Gelbe Mirabelle", eine Sorte aus Russland. Bildet grosse, kräftige Pflanzen mit Dutzenden von kleineren, sonnengelben, süssen Tomaten.


Amish Gold

Amish Gold

Goldfarbene Pastatomate, die gelbe Variante der Amish Paste Tomato. Die Amish People, ursprünglich aus dem Berner Oberland, wanderten im 16./17. Jahrhundert aus der Schweiz nach USA aus und haben viele ihrer alten Sorten bewahrt. Früchte etwas dünner als Amish Paste.


Amish Paste

Amish Paste

Dicke rote Pastatomate mit gutem Geschmack, mittelfrüh. Früchte manchmal uneinheitlich in der Form, etwa 200 g, dicker Fleischkern und kleine Samenkammern, "trockene" Tomate. Reift von grün nach orange, dann rot. Pflanzen bis 2.5 m hoch. Erstsaatgut 1997 Eden Seeds AUS.


Ampeltomate

Ampeltomate

Kleine Buschtomate die mehrtriebig oder in Ampelform gezogen werden kann. Pflanze ca. 50 cm, offener Wuchs, Früchte etwa 2 cm, hochrund, himbeerrot, guter Ertrag. PSR erhielt diese Sorte aus dem Landis Valley Museum USA.


Ananas

Ananas

Rotorange Fleischtomate mit feinen Streifen und roter Maserung. Enthält sehr wenige Kerne. Geschmack sehr gut, fruchtig und süss. Teilweise leichte Verkorkung am Stielansatz da Früchte sehr gross werden können. Pflanze eher fein, gute Resistenz.


Ananas Grün, Green Pineapple

Ananas Grün, Green Pineapple

Alte, grüngelbe Variante der Ananastomate. Teilweise sehr grosse Früchte, die stark verwachsen sind. Reife Früchte werden aussen goldgelb, innen bleiben sie grün. Süss und saftig, sehr ertragreich.


Ananas Noir

Ananas Noir

"Schwarze" Variante der Ananastomate. Pflanzen klein und kräftig, Geschmack rein süss, ausgezeichnet, trotz völlig verregnetem August (2006). Fruchtfleisch dunkelrot marmoriert mit grünlichen Kernkammern.


Andalusia

Andalusia

Frühe Bauernsorte aus Andalusien. Kleine, stämmige Pflanzen mit dunkelgrünem Laub. Früchte etwas hochrund, zweikammerig, feste Konsistenz und guter Geschmack.


Andenhorn Gelb

Andenhorn Gelb

Gelbe Variante der roten Andenhorntomate, weniger gross und weniger robust als diese (Blütenendfäule). Früchte teilweise stumpf, teilweise mit deutlicher Spitze.

 

Andenhorn Rot

Andenhorn Rot

Länglicher Marzano- oder Pasta Typ mit sehr unterschiedlich grossen Früchten. Grössere mit verwachsener Narbe, kleinere mit Spitze. "Trockene" Tomate, geeignet für Pizzas und Saucen. Ertragreich, aber spät, 2005 gesamte Ernte (Bild unten links) der Krautfäule zum Opfer gefallen.


Antike Tomate

Antike Tomate

Saatgut 2004 privat erhalten, Ursprung nicht bekannt, die Tomate wurde einfach immer so genannt. Eine sehr interessante Sorte mit seltener Form, gekerbte, beutelförmige Früchte, oft 4-kammerig. Die Tomaten sind "hohl", erinnern teilweise an die Gezahnte Tomate. Konsistenz fest.


Aunt Ruby's German Green

Aunt Ruby's German Green

Alte immergrüne Sorte. Grosse, nur schwach gerippte Fleischtomate, die in reifem Zustand eine grün-gelbe Farbe zeigt. Vergleichbar mit Emerald Evergreen, aber besser im Geschmack, weniger mehlig und weniger stark gerippt. Nicht klar: ob die roten Verfärbungen auf eine Kreuzung zurück zu führen sind.


Aussie

Aussie

Leuchtend rote Fleischtomate aus Australien, Erstanbau 2010 mässig, Pflanze bildete eine einzige Frucht. Nochmal versuchen.


Australian Red

Australian Red

Mittelgrosse, plattrunde gekerbte Fleischtomate, die auch in kühleren Sommern gut ausreift. Sie erinnert von der Form und auch vom Querschnitt her etwas an die Marmande Tomaten.


Balkonstar

Balkonstar

Kleinbleibende Balkontomate, kartoffelblätterig. Pflanze wird etwa 50-70 cm hoch und bringt auch in Töpfen frühe und gute Erträge.


Banana Legs

Banana Legs

Buschtomate mit sehr vielen gelben, länglichen Früchten. Unreife Früchte noch deutlich gestreift,  dies verliert sich mit zunehmender Reife. Feste Konsistenz, zum Trocknen geeignet. Geschmack angenehm säuerlich, manchmal etwas mehlig, war 2012 überraschend süss und fruchtig (Regensommer). Pflanze ziemlich resistent gegen Krautfäule.


Baselbieter Röteli

Baselbieter Röteli

PSR erhielt diese Sorte ursprünglich von einer alten Frau aus dem Baselbiet. Kleine, ovale bis birnenförmige rote Tomaten, 2-kammerig. Bildet sehr schöne lange Fruchtstände. Die Sorte ist im Handel erhältlich.


Beauty Queen

Beauty Queen

Eine Schönheit! Die zunächst dunkelgrün-hellgrün gestreiften Früchte färben sich mit zunehmender Reife gelborange mit roten Streifen. Eine Züchtung der Wild Boar Farms in Kalifornien.


Beefsteak

Beefsteak

Eine späte Sorte auf die sich das Warten lohnt! Rote Fleischtomate mit ausgezeichnetem Geschmack, grössere Früchte gekerbt, kleinere runder. Pflanzen kräftig und gedrungen. Unter der Bezeichnung "Beefsteak" werden verschiedene Formen gehandelt, teilweise wird damit auch der Typ der grossen Fleischtomaten bezeichnet.


Benary's Freude

Benary's Freude

Mittelgrosse, rote, runde Cherrytomate mit kräftigem Geschmack aus der Ernst Benary Samenzucht.


Berkeley Tie Dye

Berkeley Tie Dye

Eine weitere gestreifte Züchtung der Wild Boar Farms, eine grün-schwarz gestreifte Fleischtomate, Kreuzung Cherokee Purple x Green Zebra. Früchte waren 2010 zwar bedeutend kleiner als angegeben, schmeckten aber trotzdem gut und Pflanzen scheinen recht resistent gegen Krautfäule zu sein.


Berner Rosen

Berner Rosen

Alte Schweizer Sorte, die zurzeit wieder im Handel angeboten wird. Feine Fleischtomate, dunkelrosa mit feinen hellen Punkten.


Cherry Besser

Besser, Cherry Besser

Sehr alte Sorte (Ende 1800) aus dem süddeutschen Raum, Region Freiburg. Bildet sehr schöne Fruchtstände, manchmal lange mit bis zu 12 Früchten, manchmal mehrfach gegabelt mit Früchtetrauben. Etwas grösser als andere Cherrys, sehr süss, feine Haut. Pflanzen werden bis 2.50 m hoch.


Best of All

Best Of All

Über 100jährige Fleischtomate mit ausgezeichnetem Geschmack (von Prof. Klapprott). Pflanze sehr resistent, kaum Krautfäule, sehr schöne Fruchtstände, guter Ertrag. Früchte können ziemlich unterschiedlich gross sein, teilweise hochrund, teilweise flachrund, leichte Kerbung.


Cherry Bianca

Bianca, Cherry Bianca

Weisse bis hellgelbe Cherrytomate mit kleineren Früchten und ausserordentlich süssem Geschmack. 2007 die früheste Cherrytomate und trotz Dauerregen im Juni / Juli kerngesund.


Bianca Grande

Bianca Grande

Grosse, weisse Beefsteak Tomate, einzelne Früchte können gut über 500 g schwer werden. Bei Vollreife gelb, Fleisch bleibt aber relativ hell. 2011 wie viele andere Sorten geschmacklich mässig (Kälte während der Hauptreifezeit).


Big Dark

Big Dark

Grosse, plattrunde Fleischtomate, teilweise stark gekerbt. 2011 waren die ersten Früchte etwas wässerig (wie bei vielen Sorten in diesem Jahr). Spätere deutlich gehaltvoller.


Big Rainbow

Big Rainbow

Ähnlich Ananastomate, sehr gross, gelb orange und rot geflammte Früchte, gekerbt und meist mit verwachsener Narbe. Süss und saftig, kaum Kerne. Pflanzen leider etwas anfällig für Krautfäule.


Big Red Tomato

Big Red Tomato

Heirloom Seeds erhielt diese Sorte von einer Familie in Illinois, die sie während Generationen weiter gezogen hatte. In der Familie wurde die Sorte immer nur als "diese grosse rote Tomate" bezeichnet. Kräftige und robuste Pflanzen mit gutem Ertrag, und Tomaten, deren Geschmack an alte Sorten erinnert (Originaltext: "This is the tomato you remember eating from your grandfather’s garden"). Es können sehr grosse und unterschiedlich stark gekerbte Früchte entstehen.


Big White Pink Stripes

Big White Pink Stripes

Weisse bis gelbe, grosse Fleischtomate. Originalsaat ergab mehrmals unterschiedliche Früchte: sowohl schwach als auch stark gekerbt, hellgelb bis dunkelgelb, innen teilweise rein gelb, teilweise aprikosenfarben, Geschmack hervorragend bis mässig und all diese Eigenschaften in unterschiedlichen Zusammensetzungen. Getrennt nachgezogen wurden vorerst die rein gelben und die aprikosenfarbenen. Pflanzen relativ anfällig für Krautfäule.


Bijskij Zeltij

Bijskij Zeltij

Von Prof. Klapprott. Bijsk ist eine Stadt im Altai Gebiet. Gelbe, grosse runde bis grob gekerbte Fleischtomate, sehr saftig und sehr guter Geschmack, mittelspäte Sorte.


Cherry Birnchen Gelb

Birnchen Gelb

Birnenförmige gelbe Cherrytomate, im Handel erhältlich. Hübsch für Dekorationen und Salate.


Cherry Birnchen Rot

Birnchen Rot

Birnenförmige rote Cherrytomate, im Handel erhältlich. Hübsch für Dekorationen und Salate.


Black Cherry

Black Cherry

Eine relativ grosse, runde, mattbraune Cherrytomate mit grünlichen Kernen. Sehr guter, kräftiger Geschmack, typisch für "schwarze" Tomaten. Pflanzen mittelgross und gute Resistenz.


Black Pearl Cherry

Black Pearl

Braunrote Cherrytomate mit relativ grossen, 2-kammerigen Früchten. Bei Vollreife verblasst die dunkle Farbe wieder, die Früchte werden heller graurot. Sehr guter Geschmack, süss und knackig, feste Konsistenz. 2013 eine der besten Sorten.


Black Plum

Black Plum

Grosse, kräftige, offene Pflanzen mit ovalen, mahagonifarbenen süssen Früchten. Früchte deutlich länger (hochrund) als Black Prince. Trägt sehr gut und ist relativ resistent gegen Krautfäule. Früchte fallen leicht ab und sind nur beschränkt haltbar (druckempfindlich). Sehr guter Geschmack.


Black Prince

Black Prince

Ursprünglich aus Sibirien, etwas grösser als Black Plum und manchmal leicht gekerbt und Grünkragen. Tief mahagonifarbene Früchte, sehr guter Geschmack. Früchte unterschiedlich geformt, an derselben Pflanze können sowohl plattrunde, als auch hochrunde Früchte, manchmal sogar mit kleiner Spitze, vorkommen.


Black Yum Yum

Black Yum Yum

Familiensorte, Ursprungssaatgut aus Kanada. Mittelgrosse, runde bis ovale Salattomate mit schönem, dunklen Fruchtfleisch und fester Konsistenz. Ernte ab Mitte Juli bis Oktober. Feiner, ausgewogen süsser Geschmack.


Black Zebra

Black Zebra

Ähnlich Green Zebra, ausserordentlich schöne Farbe, dunkel rotbraun mit grünen Streifen. Geschmack kräftig, süss. Kerne grün. 2006 nicht sehr ertragreich und empfindlich, Früchte platzen leicht auf, 2007 scheint etwas besser zu sein.


Blaue Kasachstan

Blaue Kasachstan

Grosse violett-rote Fleischtomate, unterschiedlich stark gekerbt, kartoffelblätterig. Teilweise ziemlich hässlich, neigt zu Grünkragenbildung und Rissen.

 

Und: Allerbeste Sorte im Anbau 2009!


Bloody Butcher

Bloody Butcher

Alte, tiefrote Sorte mit gutem, süssem Tomatenaroma. Früh, erste Ernte 2009 Mitte Juli. Kartoffelblätterig, Haut mitteldick, grosse Kerne.


Blueberry

Blueberry

Eine "blaue" Tomate für deren Farbe der Pflanzenfarbstoff Anthocyan verantwortlich ist. Mittels konventioneller Züchtung wird an der Oregon State University seit den 60-er Jahren versucht, den Gehalt an Antioxidantien mittels Anthocyanen in Tomaten zu erhöhen. Damit diese gebildet werden, braucht es genügend Sonnenlicht, deutlich erkennbar an der schwarzen Ober- und roten Unterseite der Früchte. Farbe sehr aussergewöhnlich, Geschmack der späteren Früchte recht gut. Siehe auch Dancing with Smurfs und Indigo Rose.


Blush

Blush

Eine der wenigen Sorten, die im Regensommer 2014 gut schmeckte. Sehr hübsch geflammte, eiförmige Tomate, manche mit Spitze. Ertragreich über einen längeren Zeitraum. Haut relativ dick und zäh, aber guter Geschmack.


Bonner Beste

Bonner Beste

Relativ späte, mittelgrosse, dunkelrote Fleischtomate mit sehr gutem Geschmack. Grosse Pflanzen mit ausladenden, mehrfach verzweigten Blütenständen mit bis zu 30 Blüten. Tendenz zu Grünkragenbildung.


Bonsai Tomate

Bonsai Tomate

Kleine Balkontomate, 20 bis 30 cm hoch, mit vielen runden oder herzförmigen roten Früchten. Bestens geeignet für Töpfe, guter Ertrag (im Topf sind zwei Pflanzen).


Bountiful

Bountiful

Gelb-orange Cherry, früh, sehr grosse, robuste Pflanzen. Früchte klein und säuerlich. Standort der Pflanze war nicht optimal, geringer Ertrag.


Brandywine Black

Brandywine Black

"Schwarze" Ausgabe der berühmten Brandywine Tomaten, von Tomato Growers, USA. Früchte teilweise hochrund, teilweise flachrund und gekerbt, oft mit Grünkragen. Pflanzen immer kartoffelblätterig. Kerne schwarzgrün, Geschmack sehr gut und intensiv, ertragreich.


Brandywine Pink

Brandywine Pink

Aus Landis Valley Museum, USA, via PSR erhalten. Grosse, plattrunde, rosa bis dunkelrosa Tomaten mit dünner Haut und feinem, süssen Geschmack. Die rosa Farbe zeigt sich vor allem im halbreifen Stadium, dunkelt später etwas nach. Unterschiedlich dunkle Rosafärbungen kommen vor, erwiesen sich aber nicht als echtes Merkmal. Grosse Pflanzen, kartoffelblätterig.


Brandywine Red

Brandywine Red

Wie alle Brandywines hat auch die rote Sorte einen hervorragenden Geschmack. Reift aber spät und gibt in kühlen Jahren nur geringe Erträge. Empfindlich auf Braunfäule.


Brandywine Yellow

Brandywine Yellow

Grosse gelbe Früchte mit sehr gutem Geschmack. Die Sorte ist sehr uneinheitlich und bildet an derselben Pflanze sowohl Früchte mit starker Kerbung wie auch beinahe glatte Früchte. Auch die Farbe variiert von gelb bis kräftig orange (in vollreifem Zustand). Alle Pflanzen sind jedoch kartoffelblätterig.


Break O'Day

Break O'Day

Diese Sorte wurde 1923 für den australischen Markt gezüchtet, eine Kreuzung von Marglobe und Marvana. Sehr schöne Reifefärbung über gelb orange nach rot. Öfters leichte Risse und Verkorkungen am Kragen. Mittelfrüh, guter Ertrag und Geschmack.


Brown Cherry

Brown Cherry

Für eine Cherry sehr grosse, länglich-ovale, braune Tomate. Guter Geschmack. Pflanzen mittelgross und relativ gute Resistenz gegen Braunfäule.


Bue Cherry

Cherry Bü

Eine verwilderte Hausgartensorte, die bei einem über 100 jährigen, unbewohnten Haus gefunden wurde. Die Pflanzen waren sich selbst überlassen und säten sich jedes Jahr selbst aus. Sehr resistente Sorte mit hohen Pflanzen und unterschiedlichen Früchten, kleineren und grösseren, orangen bis roten. Sehr guter, kräftiger Geschmack.


Bujan Schjoltij

Bujan Schjoltij

Sehr gut schmeckende gelbe Pasta Tomate, ursprünglich aus Russland. Erstaunlich: die Pflanzen sind determiniert, werden nur etwa 50 cm hoch, bringen aber gute Erträge. Früchte unterschiedlich gross, einige mit gelb-oranger Färbung.


Burkanlapu

Burkanlapu

Eine mittelhohe Buschtomate mit sehr feinem Laub ("karottenblättrig") aus Lettland. Das feine Laub ist bereits bei den Setzlingen erkennbar, ähnlich wie bei der Sorte Varenblad, bei der das Laub jedoch mit zunehmendem Alter der Pflanze gröber wird. Früchte mittelgross, mehrkammerig und leicht gerippt.


weiter zu Tomaten Cannonball - Evergreen
Home zurück zur Sortenübersicht